Willkommen beim "Cinema-Prerow" im Ostseebad Prerow!

Ich freuen mich, Sie auf meiner Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf meiner Internetpräsenz über mein Unternehmen und meine Leistungen. 

Sprechen Sie mit uns, wir sind gerne für Sie da!

 

Digitalisiertes Kino

Alle Filme in 2D und 3D. Gleichzeitig wurde auch die Leinwand erneuert und die Tonanlage überholt.

Hier hören Sie Dolby Digital Prologic 2 in 5.1 und 7.1

Lassen Sie sich von der neuen digitalen Technik überraschen und Besuchen Sie eine unsere Vorstellungen. Brillante klare Bilder in höchster Auflösung sowie das große 3 D Erlebnis mit dem Master Image System. Die 3D Brillen gibt es für einen Euro an der Kinokasse.

 

Das Cinema-Prerow Team

DER BLOCKBUSTER 2015

 

Start jetzt doch am 02.07.2015

Aus Verleihrechtlichen Gründen nur ein Film in dieser Spielwoche

 

in der ersten Spielwoche vom 02.07.15 bis 08.07.15 sind folgende Spielzeiten angesetzt:

 

Täglich um 11.00 und 13.00 Uhr in 2D

(Achtung Freitags 11.00 Uhr Puppentheater, keine "Minions")

 

Täglich um 15.00 + 17.00 + 19.00 + 21.00 Uhr in 3D 

 

Im Verlauf der Erdgeschichte haben die Minions stets den schlimmsten Bösewichten gedient - auch wenn diese ihre Handlanger oft nicht überleben. Jahre schon darben die Minions, weil sie keinen neuen Meister finden. Also treten Kevin, Stuart und Bob im Jahr 1968 - oder 42 Jahre vor Gru - eine Reise um den halben Weltball an, um sich in Orlando auf der größten Messe für Schurken dem ersten weiblichen Superbösewicht anzuschließen - Scarlet Overkill. Die Dame ist allerdings nicht nur böse, sondern auch anspruchsvoll.
Gleich mit der ersten Marke gelang Illumination 2010 der große Wurf, "Ich - Einfach unverbesserlich": Nun ist Zeit für das erste Spinoff mit den Publikumslieblingen Minions, die schon bisher stets die Lacher auf ihrer Seite hatten.
„MINIONS“ In 2D & 3D
Genre: Trickfilm Komödie

Regie: Pierre Coffin, Kyle Balda

Laufzeit: 91 min

FSK: o.A.
(ohne Altersbeschränkung)

 

 

92 Minuten Urlaub auf der Leinwand. Karussell‘s musikalische Reise über die zauberhaften Hügel
und Ebenen der Insel Hiddensee.
Eine nie dagewesene Kombination aus Landschafts- und Musikfilm, für die man kein Karussell- oder Hiddenseefan sein muss, nach diesem Film aber mit Sicherheit wird. Eine der populärsten deutschen Rockbands der früheren und aktuellen Musikgeschichte besucht das viel zitierte Land zwischen Luv und Lee westlich der Insel Rügen.
Über Jahrzehnte war und ist die Ostsee die zweite Heimat der Band und die Insel Rückzugsort Nummer eins. So entstand im Frühjahr 2014 auch genau hier nach dem einen oder anderen Sanddorngeist die Idee für diesen Film. Gemeinsam mit Regisseur und Inselkinobetreiber Jörg Mehrwald und vielen weiteren Unterstützern entstanden im August 2014 an drei Tagen die Landschafts- und Wortszenen für diesen Film. Am vierten Tag spielten die 6 Karusseller ein in dieser Größe auf der Insel einzigartiges Open Air Konzert direkt an den Kaimauern des Hafen Kloster.
An den bekanntesten Orten der Inselgeschichte lernt der Zuschau-
er die Musiker auf eine intime und persönliche  Art kennen, die sich
in der Historie des Musikfilms selten finden lässt. Interessante Ge-
schichten und Legenden des seit dem 20. Jahrhundert als Künstler-
kolonie bekannten Ostseebades, finden genauso ihren Platz wie
einzigartige unplugged Einlagen am Strand und auf der Kneipen-
bank des Hiddenseers.
Das private Kameratalent des Sänger Joe Raschke verschafft dem
Wasserfreund herrlich erholsame Aufnahmen aus den Ostseewel-
len. Für Bilder von und auf der Insel nimmt sich dieser Film genau-
so viel Zeit wie für die neuen und alten Ohrwürmer der Band.